NATUR ERDE für Tomaten, Gemüse, Beeren und Hochbeete 18L / 45L

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 100 €

Lieferzeit 1 - 4 Werktage

Produktinformationen


 

NATUR Erde für Tomaten, Gemüse, Beeren & Hochbeete


Created with Sketch.

Wie verwende ich NATUR Erde für Tomaten, Gemüse, Beeren & Hochbeete?

Alle NATUR Erden sind sofort gebrauchsfertig !

Frisches, gesundes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten oder Hochbeet, für sich selbst und die Familie ist einfach eine wundervolle Sache. Und auch das Erlebnis, die Pflanzen von der Anzucht bis zur Ernte zu begleiten gibt schon einen ganz anderen, intensiveren Bezug zu unseren Lebensmitteln.
Die NATUR Erde für Tomaten, Gemüse, Beeren & Hochbeete, mit ihren ausgesuchten, sauberen und hochwertigen, natürlichen Rohstoffen bildet daher optimale Basis für dieses Wachstum. Zusammen mit den organischen Düngern sorgen sie für vitale Pflanzen, den typischen Geschmack und eine reiche Ernte.
Die NATUR Erde ist ideal als Vegetationsschicht im Gemüsebeet, Hochbeet oder im Gartenboden, aber auch zum Pflanzen in Töpfe, Schalen oder Kästen.

So bereite ich das Gemüsebeet vor:
Beim klassischen Gemüsebeet oder allgemein bei Gartenbeeten sollte der vorhandene Boden zunächst erst einmal aufgelockert werden. Anschließend eine Schicht von mindestens 5-10 cm der NATUR Erde auftragen. Die Pflanzen können dann direkt eingesetzt werden. Wenn sich die NATUR Erde mit dem Boden darunter etwas mischt ist das sogar ganz gut, da dadurch die jungen Pflanzen zum Einwurzeln in tiefere Bodenschichten angeregt werden und so noch mehr Zugang zu Wasser und Nährstoffen haben.

So bereite ich das Hochbeet vor:
Im Hochbeet bildet die oberste Schicht die Vegetationsschicht für die Pflanzen. Anders als im Gartenbeet, fehlt der direkte Kontakt zum Boden und die Vegetationsschicht muss alle für das Pflanzenwachstum notwendigen Eigenschaften mitbringen. Daher sollte diese Schicht eine Höhe von 30-40 cm haben, auch unabhängig von der Höhe oder der baulichen Ausführung des Hochbeets.

So pflanze ich Obst- & Beerensträucher:
Vor dem Pflanzen im Garten sollten der Wurzelballen bzw. die Wurzeln ausreichend gewässert werden. Zunächst ein Pflanzloch um 1/3 größer als der Pflanzenballen ausheben. Den Aushub bei normalem Boden mit NATUR Erde im Verhältnis 1:1 mischen. Bei schwerem oder sandigem Boden den Anteil an NATUR Erde erhöhen. Nach dem Einpflanzen die Erde gut andrücken damit die Wurzeln bzw. der Wurzelballen guten Kontakt zum Boden haben. Anschließend einen Gießrand formen und ausreichend gießen.

Wie befülle ich ein Hochbeet?
Hochbeet gibt es aus ganz unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Höhen. Je nachdem, wie langfristig ich das Hochbeet nutzen möchte, sollte die Befüllung mit Erden usw. erfolgen. Bei mittelfristiger Nutzung (z.B. Hochbeete aus Holz) hat sich eine Schichtung aus ca. 1/3 Holzschnitzel unten, 1/3 Kompost in der Mitte und 1/3 Hochbeeterde als Vegetationsschicht oben bewährt. Bei längerfristiger Nutzung (z.B. Hochbeet aus Stein oder Metall) bietet sich eine Befüllung zu 2/3 mit einer strukturstabilen Trog- & Dauererde und darauf im oberen Drittel wieder eine Vegetationsschicht mit Hochbeeterde an.

Noch ein Tipp:
Salate, Kräuter und Erdbeeren lassen sich mit der NATUR Erde für Tomaten, Gemüse, Beeren & Hochbeete auch ganz hervorragend in Balkonkästen kultivieren.










Produktdetails

Created with Sketch.

 

Anwendungsbereich

Innen

Anwendung

(Um-)topfen Pflanzen 

Geeignet für 

Bonsai, Kakteen und andere Sukkulenten
Zusammensetzung

Weißtorf, Bims, Blähschiefer, Naturton

pH-Wert

5,8

Nährstoffversorgung

mineralisch

Wirkungsdauer Dünger

3 bis 4 Wochen

Gewicht

0,57 kg / l